"Shankara" Stefan Maune


"Shankara" Stefan Maune

Wer bin ich? Was mache ich hier? Welchen Sinn hat das Ganze?

Auf der Suche nach einer Antwort auf diese Fragen landete ich 2012 wieder in Chemnitz, meiner Heimatstadt. Zuvor jedoch durfte ich die Welt in ihren verschiedensten Farben an verschiedenen Orten kennenlernen und bin zutiefst dankbar dafür.

Jedes Wesen, das mir dabei begegnete, lehrte mich eine neue Lektion. Yoga hatte mich schon zu dieser Zeit begleitet und getragen. Irgendwann fiel dann die Entscheidung im Herzen, mich diesem Thema näher und intensiver zu widmen. Aus der Suche wurde ein Weg. 

Und nun? Ich laufe. 🙂